Uranus Logo
Margarita Rothhaar

Mein Name ist Margarita Rothhaar.

Ich bin in Berlin geboren und mein Berliner Humor, meine Liebe und meine große Empathie ist bei allem was ich tue, mit dabei.

Schon mit dreizehn Jahren wusste ich, dass ich für zwei Dinge in meinem Leben brenne.

  1. Ich möchte Menschen in herausfordernden Lebenssituationen begleiten.
  2. Ich möchte geistige Befreiung erreichen. Darum wurde ich in diesem Alter Buddhistin.

Mein Leben richtete sich komplett nach diesen zwei Wünschen aus, es gab auch sehr bewegte Zeiten.

Als Krankengymnastin startete ich in mein Berufsleben. Vier Jahre arbeitete ich in Paraplegiezentren.

Dann führte ich 13 Jahre eine eigene Krankengymnastikpraxis.

In dieser Zeit wurde ich schon Vollheilerin bei der englischen Heilerschaft. Mein Lebensweg veränderte sich und ich begann als Heilpraktikerin zu arbeiten.

Seit frühester Kindheit hatte ich eine erworbene Koordinationsstörung, eine leichte Halbseiten- und Stimmbandlähmung. Ein Kollege empfahl mir die Kinesiologie, um meine motorischen Störungen zu verbessern. Diese Empfehlung war ein Segen. Die Kinesiologie ist seit über dreißig Jahren mein festes berufliches Standbein. Auch in meinem privaten Leben ist die Kinesiologie fest integriert.

10 Jahre führte ich mit meinem ehemaligen Mann ein eigenes kinesiologisches Institut. Wir konnten durch unsere Arbeit  dazu beigetragen, dass die Kinesiologie im deutschsprachigen Raum bekannt wurde.

Ich war über zwölf Jahre in ständiger Weiterbildung im kinesiologischen Institut in Freiburg.

Meine Schwerpunkte waren:

  • - Three in one Concecpts
  • - Touch for Health
  • - Angewandte Kinesiologie Bruce Dews
  • - Hyperton X

Ich wurde Trainerin für Klopfakupressur bei Fred Gallo.  Ebenfalls bei Fred Gallo machte ich den Abschluss zur Traumatherapeutin.

Die Ausbildung für  Quantenheilung absolvierte ich bei Andrew Blake und Fred Kinslow.

In den letzten Jahren gab ich schwerpunktmäßig Seminare in Klopfakupressur und Quantenheilung .

Jetzt spüre ich deutlich, dass ich einen Schritt weiter gehen möchte. Von Herzen gerne möchte ich Menschen auf dem Erwachensweg begleiten und sie darin unterstützen wieder an ihr wahres Sein anzubinden.

Einen Ruhestand wird es für mich nicht geben. Das Feuer brennt immer noch sehr stark für meinen ersten Lebenswunsch.

Das wahre Sein durfte ich nach einer RASA Begleitung erkennen und ich befinde mich nun auf einer neuen Reise im unendlichen Feld.

Meine Berufung und mein Herzensanliegen ist es, Menschen in dieser aktuellen Umbruchzeit als Heilerin und Coach zu begleiten. Ich weiß, dass ich noch lange die Kraft haben werde meine Berufung zu leben.